Die Köpfe hinter Dschungel Yoga

Sarina, Gründerin

Seit 13 Jahren bereichert Yoga ihr Leben.
In Indien lernte sie das Lehren von Hatha, Ashtanga und Vinyasa und entwickelt ihren Stil seither kontinuierlich. Klassische Elemente gehören für sie genauso dazu wie Kreativität und modernes Gedankengut, um ihren Schülern eine ganzheitliche und schöne Praxis zu vermitteln. Daneben ist die Ökotrophologin, freie Journalistin und Buch-Autorin ein Ass in Sachen Gesundheit und teilt gerne ihr Wissen.

Adrian, Gründer

Unser Pflanzenexperte kümmert sich um alles Grüne und ist Mensch fürs gute
Klima. Als Phytotechnologe mit Schwerpunkt auf Clean Tech probiert er gerne 
neue Methoden für Indoor Greening aus und kümmert sich obendrein um die Finanzen. Seine erste Yogaerfahrung bei einem Yogi in Indien brachte ihn vor acht Jahren zum Yoga.

Angela, Yoga-Lehrerin

Yoga hilft ihr, Balance und Ruhe zu finden trotz eines termingetriebenen Hauptberufs in der IT Branche. Vor allem Yin Yoga hat es ihr angetan. Sie fokussiert eine Yoga Praxis, die dabei unterstützt, die Verbindung zu sich selber zu spüren, von innen heraus zu regenerieren und flexibel zu werden. 

green-and-brown-hummingbird-2629373.jpg
Michelle, Yoga-Lehrerin

Michelle hat schon viele Stunden für sich auf der Matte verbracht und möchte ihre Begeisterung für Yoga nun an andere weitergeben. Yoga bedeutet für sie nicht nur Entspannung, es darf auch gerne mal anstrengend und herausfordernd sein. Anfang des Jahres hat die Umweltmanagerin ihr Teacher Training bei Timo Wahl absolviert und ihren Schwerpunkt auf Vinyasa gelegt.

deva-darshan-zLfLacNrtxY-unsplash.jpg
Julia, Yoga-Lehrerin

Auf der Suche nach innerer Ruhe und Ausgeglichenheit im stressigen Arbeitsalltag hat Julia vor fünf Jahren zum Yoga gefunden – und darin noch viel mehr für sich entdeckt. Seit Anfang des Jahres ist sie ausgebildete Yogalehrerin mit Schwerpunkt auf dynamischem Vinyasa Yoga. Obendrein hat sie einen Faible für herausfordernde  akrobatische Yogahaltungen.

Image by Annie Spratt
Noemi, Yoga-Lehrerin

Im klassischen Bürojob fühlte sich Noemi nie wirklich Zuhause. Bei einer Weltreise mit viel Zeit auf der Yogamatte entschied sie Yogalehrerin zu werden. Hier fühlt sie sich angekommen! Noemi möchte ihren Schülern Yoga als Teil eines ganzheitlichen Ansatzes für eine achtsame und positive Lebensweise vermitteln – durch  eine kraftvolle, kreative und entspannende Praxis. Gerne integriert sie Themen, die sich in den Alltag übertragen lassen. Dabei schafft sie einen Raum voller guter Energie, in dem sich die Schüler voll und ganz annehmen und sie selbst sein können.

Image by Sophia Müller
Geeta, Yoga-Lehrerin

Sie ist spirituell Reisende und Yogini seit der frühen Kindheit. Aufgewachsen in einem deutsch-indischen, spirituellen Zuhause ist Geeta mit Yoga auf und abseits der Matte groß geworden. In ihren minimalistischen Unterricht lässt sie neben achtsamer Asana Praxis auch ihre Erfahrungen als Breathwork Guide und Nervensystem-Spezialistin einfließen. Du findest hier vor Allem eines: Entschleunigung und Raum, dich (wieder) mit dir selbst zu verbinden.

Roter Ibis
Franca, Yoga-Lehrerin

Als Ausgleich zum Fliegerleben hat Franca Yoga für sich entdeckt und bereits auf allen Kontinenten praktiziert. Ihre Yogalehrer-Ausbildung hat sie in Kapstadt gemacht, ihrer persönlichen Lieblingsstadt. Von dort bringt sie den Paradise Flow mit: kreative Vinyasa Sequenzen für Kraft, Balance und Flexibilität. Die Klassen werden von funky Playlists begleitet und gipfeln in Entspannung und einem Gefühl von Glück und Freiheit.

pexels-jonas-von-werne-2203764.jpg
Patscha, Yoga-Lehrerin

Die freischaffende Künstlerin und Mutter kennt den Körper. Yoga begleitet ihren Tänzerberuf schon seit über zehn Jahren, auf Tourneen spielt die Yogamatte für sie eine besondere Rolle: Sie ist gleichzeitig  Zuhause und Rückzugsort. Patscha inspirieren die Lehren der Iyengar-Familie. In ihre eigene Praxis und in ihren Klassen bringt sie ihre Erfahrung als zeitgenössische Tänzerin ein und liebt es, sich auf die genaue Körperausrichtung und deren Zusammenhänge zu fokussieren – ganz im Sinne von Meditation in Aktion.