TOTAL BEGINNER WORKSHOP

Ahimsa, Darshana, Avidyâ, Surya Namaskara – die Begriffe sind dir so fremd wie Burpees dem Himalaya-Mönch?

Keine Sorge, auch die dehnbarsten Power-Yogis haben wohlmöglich nie davon gehört, obschon sie einiges davon etliche Male praktiziert haben. Surya Namaskar, so nennen wir den Sonnengruß auf Sanskrit, dem Latein der gelehrten Inder. Ahimsa etwa, bedeutet Gewaltlosigkeit und ist eine der zehn Tugenden der Yoga-Philosophie, die uns, ähnlich wie die Zehn Gebote der Bibel, nicht tadeln, aber zu mehr Lebensfreude verhelfen sollen. Yoga ist kurz gesagt eine Achtsamkeitslehre und eine der ältesten Philosophien überhaupt. Sie enthält so viel mehr als die rein körperliche Praxis. Die Einführung gibt es in unserem Beginner-Workshop, der dir hilft, deinen persönlichen Weg zu finden und den ein oder anderen Begriff zu verstehen.

Was du lernst:

  • Die grundlegenden Asanas: Sonnengrüße, klassische stehende Posen wie den Krieger oder Trikonasana, klassische sitzende Posen wie Dandasana und Paschimottanasana. Die Kunst des Savasana

  • Das Grundkonzept der Philosophie: der achtgliedrige Pfad; Yoga-Definitionen

  • Übungen, wie du yogische Werte in deinem Alltag integrieren kannst

  • Inspirationen und Ideen, wie du deinen ganz persönlichen Weg finden kannst

  • Welche Stile gibt es?

  • Wie hat sich Yoga in den letzten Jahrhunderten verändert und warum sind immer noch die gleichen Fragen aktuell?

 

Total Beginner Workshop.
Mittwoch, 7.7.| 19–21 Uhr | 22€

Anmelden per Mail